Rechtliche Hinweise

Die Website, die Sie gerade besuchen, ist Eigentum von :
MATELEX SAS
4 Rue de la Croix Faubin
75011 Paris

Grundkapital: 30 000 €

Unternehmensregister-Nummer: 310 259 205 Handelsregister PARIS
USt-IdNr. : FR48515316586
Verantwortlicher für die Veröffentlichung ist Luc Deho

Links zu anderen Websites

Die auf der Website von Dehon Service als Links angebotenen Websites werden von Unternehmen oder Personen erstellt, über
die Dehon Service keine Kontrolle hat. Folglich können diese Websites ihre eigenen Cookies auf den Computern der Besucher
der Website von Dehon Service hinterlegen und persönliche Daten sammeln (oder anfordern). Dehon Service ist nicht
verantwortlich für den Inhalt dieser Websites und deren Nutzung durch die Benutzer.

Geistiges Eigentum

Der Zugang zu unserer Website gibt Ihnen das Recht zur privaten und nicht-exklusiven Nutzung dieser Website.
Alle auf dieser Website veröffentlichten Elemente, insbesondere Texte, Fotografien, Computergrafiken, Logos, Marken usw.,
stellen Werke im Sinne des Gesetzes über geistiges Eigentum dar. Folglich ist jegliche vollständige oder teilweise Darstellung
oder Vervielfältigungohne die Zustimmung ihrer Urheber oder Rechtsinhaber verboten.

Hosting :

Online-SAS

SociétVereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 214.410,50 Euros

Unternehmensregister-Nummer: 433 115 904 Handelsregister Paris

Hauptsitz: 8 rue de la Ville l’Evêque, 75008 Paris, Frankreich

USt-IdNr. : FR35433115904

Artikel 1. – Die Bedeutung des Schutzes persönlicher Daten

MATELEX (mit Sitz 4 rue de la croix Faubin – 75 011 und eingetragen unter der Nummer 515 316 586 im Pariser Handelsregister) ist auf die
Achtung Ihrer Privatsphäre bedacht. Dieses Dokument soll Sie daher über unsere Praktiken bei der Erhebung, Nutzung und Weitergabe von
personenbezogenen Daten (die Daten) informieren.

Wenn Sie Fragen zu unserer Politik haben, können Sie uns auch unter der oben genannten Postanschrift oder unter der folgenden E-Mail-
Adresse kontaktieren: dpo@dehon.com.

Artikel 2. – Die verarbeiteten Daten

Im Rahmen unserer Aktivitäten und abhängig von der Art der Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, können wir die folgenden Daten über Sie verarbeiten: Vor- und Nachname; Position im Unternehmen; Firmenname; Ihre E-Mail-Adresse; geschäftliche Telefonnummer;
Geschäftsadresse; Stadt; Postleitzahl; Land und im Allgemeinen alle Informationen, die Sie uns freiwillig geben.

Artikel 3. – Zwecke der Verarbeitung dieser Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden Zwecken :

  • Analyse und kontinuierliche Verbesserung unserer Dienstleistungen und Angebote;
  • Durchführung der Operationen im Zusammenhang mit der Verwaltung unserer Kunden und unserer Aufträge;
  • Kommunikation mit Ihnen, um Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen;
  • Bewertung der Zufriedenheit der Benutzer unserer Website oder unserer Dienstleistungen;
  • Erstellung von kommerziellen Statistiken;
  • Verwaltung und Schutz unserer Aktivitäten und Standorte;
  • Leitung und Verwaltung unserer Aktivitäten;
  • Verwaltung und Pflege unserer Datenbanken ;
  • Einhaltung und Bewertung der Einhaltung von Vorschriften;
  • Verwaltung sowie Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Benutzerkonten

Neben den Fällen, in denen Ihre Zustimmung eingeholt wurde, ist die Verarbeitung Ihrer Daten für die verschiedenen oben genannten
Zwecke erforderlich, insbesondere:

  • um die Ausführung eines Vertrags sicherzustellen,
  • um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen,
  • für legitime Geschäftsinteressen (wie die Entwicklung neuer Dienstleistungen und Angebote, die Verbesserung des Kundendienstes, die Kommunikation mit unseren Kunden und Partnern, den Schutz unseres Eigentums und von Personen usw.).

Artikel 4. – Ihre Rechte

Auf Ihre Anfrage hin stellen wir Ihnen eine Kopie aller Ihrer Daten und aller gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zur Verfügung.
Für den Fall, dass die Erfassung Ihrer Daten auf Ihrer Zustimmung beruht, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen.

Sie können auch verlangen :

  • die Korrektur Ihrer Daten, wenn diese falsch, unvollständig oder veraltet sind;
  • die Löschung Ihrer Daten unter bestimmten Umständen. Bitte beachten Sie, dass wir dem widersprechen können, insbesondere im Falle eines berechtigten Interesses oder um einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen zu können;
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere im Falle eines Einwands bezüglich der Richtigkeit dieser Daten oder im Falle einer unrechtmäßigen Verwendung

Sie können jederzeit und ohne Begründung der Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken und aus legitimen Gründen jeder Verarbeitung widersprechen.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie einfach eine E-Mail an die oben angegebene Adresse senden, die eine lesbare Kopie Ihres Ausweises und – für die Ausübung des Widerspruchsrechts – die Beschreibung der Gründe für den Widerspruch enthalten muss.

Sie haben auch das Recht, sich bei den örtlichen Datenschutzbehörden zu beschweren, wenn ein Verstoß gegen die geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und insbesondere gegen die allgemeine EU-Datenschutzverordnung Nr. 2016/679 vorliegt.

Artikel 5. – Vertraulichkeit, internationale Übermittlungen und Sicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und deren
Vertraulichkeit zu gewährleisten.

Ihre Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme unserer Subunternehmer und anderer Unternehmen der DEHON Gruppe. Unterauftragnehmer werden nur in unserem Auftrag und in unserem Namen im Rahmen des mit ihnen
abgeschlossenen Vertrages tätig.

Wir behalten uns jedoch das Recht vor, Ihre Daten offenzulegen, wenn wir von einer Verwaltungs- oder Justizbehörde dazu aufgefordert werden oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine solche Offenlegung erforderlich ist, um geltende Gesetze oder Vorschriften einzuhalten.

Für den Fall, dass wir einige Ihrer Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union übermitteln, stellen wir sicher, dass diese Übermittlung in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften (Land mit Angemessenheitsentscheidung, AGB…) erfolgt und Ihnen einen ausreichenden Schutz Ihrer Privatsphäre und der Grundrechte natürlicher Personen gemäß der Datenschutz-Grundverordnung garantiert.

Artikel 6. – Aufbewahrungsdauer

Die Dauer der Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten ist unterschiedlich und wird durch die folgenden Kriterien bestimmt :

  • den Zweck, zu dem wir die Daten verwenden – wir werden die Daten so lange aufbewahren, wie es für diesen Zweck erforderlich ist;
  • gesetzliche Verpflichtungen – Gesetze oder Verordnungen können eine Mindestaufbewahrungsfrist für Ihre persönlichen Daten festlegen.