Unsere Lösungen

Matelex entwickelt innovative Lösungen zur Optimierung des technischen und wirtschaftlichen Betriebs von Kälteanlagen und zur Reduzierung deren Umweltbelastung.
Kontaktieren Sie uns für ein Angebot

Das DNI


DNI - Intelligent Level Detector - ist ein Expertensystem zur Erkennung von Lecks mithilfe einer indirekten Messmethode.

plateforme-surveillance-sentinelle

Die Sentinelle


Sentinelle ist das Webinterface des DNI und seiner Module. Fernüberwachung, Datenanalyse, Warnungen und technische Beratung machen es zu einem leistungsstarken technischen Werkzeug.

Das Energiemodul


Das Energiemodul misst den Energieverbrauch einer Kälteanlage und berechnet damit deren tatsächlichen Leistungskoeffizienten (COP). Es warnt auch bei Energiedrift oder dem Risiko eines Kompressorausfalls.

boitier-module-energie
boitier-module-hp-haute-pression

Das HP Floating Modul


Das Floating HP-Modul (Hochdruckmodul) passt sich der Außentemperatur an und wirkt direkt auf die Installation, um Energie zu sparen.

Unsere Kunden bezeugen


Sie vertrauten Matelex bei der Überwachung ihrer Anlagen, hier sind ihre Erfahrungen :

Eine wirksame Antwort auf komplexe Vorschriften

Die europäische Gemeinschaft hat die Vorschriften für fluorierte Treibhausgase im April 2014 mit einer Verordnung (EU) Nr. 517/2014 verschärft. Diese Verordnung, die allgemein als "F-Gas" bezeichnet wird, trat am 1. Januar 2015 in Kraft.

Ziel dieser Verordnung ist es, den Verkauf und die Verwendung von Kältemitteln mit starken Umweltauswirkungen zu regeln. Die schrittweise Reduzierung der in Verkehr gebrachten Mengen und die verstärkte Leckagekontrolle der Anlagen sind Säulen dieser europäischen Verordnung.

Schulungen


Möchten Sie das DNI und seine Module besser kennenlernen, sich in deren Installation
oder in der Verwendung von Sentinelle schulen? Wir organisieren
eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Schulung.